Das war der 1. jobwalk Jena

Über 13.000 Besucher kamen zur Premiere des jobwalk in Jena: Bestes Wetter, entspannte Atmosphäre, zufriedene Arbeitgeber und Besucher

Knapp 13.500 Besucher kamen zum 1. jobwalk Jena auf den Marktplatz, um sich an den 95 Ständen der 80 Aussteller über Ausbildung- und Berufsmöglichkeiten zu informieren oder, um sich direkt zu bewerben.

Der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Jena, Wilfried Röpke, eröffnete pünktlich um 10:00 Uhr den ersten jobwalk Jena und stellte dabei auch noch einmal die wirtschaftliche Bedeutung der Veranstaltung für die nach wie vor boomende Wirtschaft in Jena heraus. Mehr als 2.000 offene Stellen gibt es derzeit in der Lichtstadt. Der jobwalk spricht mit seinem offenen Konzept alle Zielgruppen an – vom Auszubildenden bis zum Manager, vom Mechatroniker bis zum 3-D-Designer in der Softwareentwicklung.

Zusätzlich zu den zahlreichen attraktiven Arbeitgebern fanden die Besucher aber auch weitere attraktive Angebote rund um das Thema Arbeit. Neben einem Bewerbungsmappencheck, der den ganzen Tag kostenlos angeboten wurde, konnten sich die Besucher ebenso kostenfreie Bewerbungsfotos anfertigen lassen.

Facebook

Twitter

Newsletter

Newsletter jobwalker bestellen

Newsletter Archiv